NFL Power Ranking Week 6

 

32. New York Jets (0-5): Der Trabant unter den NFL Teams

31. Jacksonville Jaguars (1-4): Hilft Minshaw‘s Schnauzbart nicht mehr?

30. New York Giants (0-5): Stehen besser da als die Jets.

29. Washington Football Team (1-4): Haskins von Starter zu Backup vom Backup, richtige Entscheidung?

28. Atlanta Falcons (0-5): Der Super Bowl Einzug fühlt sich wie eine Ewigkeit an.

27. Cincinnati Bengals (1-3-1): Ein Burrow allein ist noch kein John Rambo.

26. Denver Broncos (1-3): Wisst ihr wer dort derzeit der QB ist?

25. Houston Texans (1-4): Sie wissen ja doch noch wie man Spiele gewinnen kann.

24. Detroit Lions (1-3): Und jährlich grüßt das Murmeltier, immer das gleiche Bild in Detroit.

23. Minnesota Vikings (1-4): So nah dran und doch vorbei, können die Vikings die Saison schon abschreiben?

22. Dallas Cowboys (2-3): Andy Dalton? Noch Fragen.

21. LA Chargers (1-4): Zumindest beim Blick in die Zukunft verziehen sich die Wolken.

20. Philadelphia Eagles (1-3-1): Die Eagles brauchen ein Comeback wie “Rocky” um die Saison noch zu retten

19. San Francisco 49ers (2-3): Vom Super Bowl zum Trümmerhaufen?

18. Miami Dolphins (2-3): Fitzmagic liefert erneut die magischen Zahlen.

17. Carolina Panthers (3-2): Divison Sieg anyone? Wer hätte vor der Saison damit gerechnet.

16. Arizona Cardinals (3-2): 2-0, 2-2 nun 3:2, bei so viel auf und ab wird man ja noch seekrank.

15. Indianapolis  Colts (3-2): Kann mir jemand sagen was die wahren Colts sind?

14. Las Vegas Raiders (3-2): Es gibt mehr in Vegas als nur das Glücksspiel. Carr und Co. starten durch.

13. Chicago Bears (4-1): Die Bears kratzen an den Top 10. Als nächstes heißt es Foles for President.

12. New England Patriots (2-2): Die Pats stehen besser da als viele erwartet hatten. Ist Cam seine Zeit noch nicht vorbei?

11. Cleveland Browns (4-1): Vielleicht können sich eure Großeltern noch an solch eine Browns Bilanz nach 5 Spieltagen erinnern.

10. New Orleans Saints (3-2): Brees gegen Brady, im Altherren Duell steht es bisher unentschieden.

9. Tampa Bay Buccaneers (3-2): Verpasste Chance gegen Chicago, kann Brady nicht mehr zählen.

8. LA Rams (4-1): McVay gehört wohl doch noch nicht zum alten Eisen

7. Tennessee Titans (3-0): Corona ist der stärkste Gegner für die Titans bisher.

6. Pittsburgh Steelers (4-0): Big Ben erlebt seinen 5. Frühling. Kanntet ihr Chase Claypool?

5. Buffalo Bills (4-0): Josh Allen ist for real! Wer hätte das vor zwei Jahren gedacht?

4. Seattle Seahawks (5-0): MVP, MVP, MVP

3. Baltimore Ravens (4-1): Können sie es auch gegen die richtig guten Gegner?

2. Green Bay Packers (4-0): Das Gerede um den schwachen Draft ist schnell verstummt.

1. Kansas City Chief (4-1): Was war das gegen die Raiders? Noch so eine Niederlage und es geht ganz schnell bergab.

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten