facebook iconTwitter iconinstagram icon

Buffalo Bills: Josh Allens Offense startet Super Bowl-Mission

  • Experten Tipps
  • Gratis Tipps
  • News
7. Juli 2021

Die Erwartungen an das Team aus dem Staat New York sind nach einer unglaublich erfolgreichen letzten Saison hoch. Mit QB Josh Allen, WR Stefan Diggs und einer in sich sehr schlüssigen und vielversprechenden Offense könnten die Bills ihr Record von 13 -3 aber sogar noch knacken.

Stärken: Die ohnehin schon starke Offense der Bills hat in vielen Bereichen Upgrades erhalten. Für den Fall dass Quarterback Josh Allen, der wohl wichtigste Mann der Bills, sich verletzt, verpflichtete man in der Off Season Mitch Trubisky. Der ehemalige Chicago-Spieler konnte 2020 wieder eine steigende Formkurve verzeichnen und bringt mehrere Jahre Erfahrung als Starter in der NFL mit. Bei den Running Backs sind viele wichtige Personalien geblieben (z.B Moss, Singletary), gleichzeitig stieß Matt Breida von den Dolphins zur Offensive. Mit Taiwan Jones, Christian Wade sowie Antonio Williams gibt es drei weitere Running Backs, die auf Spielzeit hoffen. Im Receiving Corps hat John Brown die Franchise verlassen, das fing man aber mit der Verstärkung durch Emmanuel Sanders (zweifacher Pro-Bowler und Super Bowl Champion) problemlos auf. Auch bei den Tight Ends oder der O-Line gibt es wenn überhaupt Upgrades, verschlechtert hat sich kein Teil der Offense. Wenn jetzt auch Josh Allen wieder abliefert, könnte es für die Buffalo Bills erneut in die Playoffs gehen.

Schwächen: Das Running Game des amtierenden AFC-Champions war ein großes Problem und wird es wohl auch blieben. Sowohl beim Rennen mit dem Ball, als auch bei der Run-Verteidigung tun sich die Offensive und Defensive Line schwer. Die Franchise aus New York hat an dieser Baustelle nichts getan, sondern hofft stattdessen darauf dass zwei starke Spieler, Offensive Guard Cody Ford (verletzt) und Defensive Tackle Star Lotulelei (Opt-Out), wieder zum Team stoßen und so das Ruder herum reißen.

Player to watch: Wer startet als Nr. 1 im Running Game? Devin Singletary konnte in der letzten Saison nicht wirklich überzeugen, es fehlte ihm klar an Konstanz. In seiner Rookie-Saison lieferte der 23-Jährige bessere Zahlen ab als im Jahr darauf (2019: 151 carries, 775 yards/ 2020: 156 carries, 687 yards). Jetzt bekommt er Konkurrenz von dem bald wieder genesenen Zack Moss und Free Agent Matt Breida, der als einer der schnellsten RB der Liga gilt. Im Trainingscamp der Bills sollte man deshalb besonders auf Singletary achten, der sich in seinem dritten Jahr seinen Startplatz erst noch erkämpfen muss.

Tipp: Reguläre Saison – mehr als 10.5 Siege @ 1.68 bei bet365

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick