facebook iconTwitter iconinstagram icon

NFL Tippster: Power Ranking des 14. Spieltags

  • News
14. Dezember 2021

Mit einer neuen Nummer 1 gehen wir in diese 14. Woche der NFL. Außerdem: die Chiefs rollen das Feld von hinten auf und die Rams mit Überraschungssieg.

Platz 10: Baltimore Ravens (8-5)

Der Schock des 14. Spieltags: Lamar Jackson musste mit Knöchelverletzung runter vom Platz! Ersatz Tyler Huntley lieferte sich einen ehrenwerten Kampf und die Ravens legten mit 13 Punkten im letzten Viertel noch eine gewaltige Aufholjagd hin, doch im entscheidenden Moment war die Browns-Defense mit Denzel Ward einfach zu dominant.

Platz 9: Los Angeles Chargers (8-5)

Was für ein Spiel vom jungen Quarterback Justin Herbert? In der entscheidenden Phase des Playoff-Rennens hat sich der 23-Jährige den perfekten Zeitpunkt für eine Saisonbestleistung ausgesucht (3 TD, keine Int, Rating von 133.1 und Completion-Rate von 74.2%). Damit kratzt Herbert bereits an den Stats der ganz Großen, wie Brady oder Rodgers. Die Chargers sind mit diesem Sieg weiter im Rennen um einen der begehrten Playoff-Plätze.

Platz 8: New England Patriots (9-4) 

Das Up and Coming Team der letzten Wochen ist in der verdienten Bye Week. So lange halten wir den Pats aber natürlich den Platz in der Top 10 frei.

Platz 7: Tennessee Titans (9-4)

So wirklich schlau wird man aus dieser Saison der Titans bislang nicht. Einerseits hat das Roster das Zeug zu den Playoffs (mindestens), vor allem wenn Derrick Henry zurück ist. Andererseits verlor man zuletzt auch gegen die Texans…und jetzt?

Platz 6: Kansas City Chiefs (9-4)

Sie sind zurück, so viel kann man inzwischen auf jeden Fall behaupten. Der sechste Sieg in Folge zeigt dass die Chiefs sich aus ihrem eigenen Loch befreit haben und wie in alter Manier voll auf Angriff gehen. AFC, aufgepasst!

Platz 5: Dallas Cowboys (9-4)

Am Ende wurde es ungewollt knapp gegen Washington, was vor allem an einer Interception von Dak Prescott lag. Der hatte den gegnerischen Spieler zu spät gesehen und warf den Ball ungewollt direkt in dessen Arme. Dieser Fehler war zwar ärgerlich, kostete die Cowboys aber immerhin nicht den verdienten Sieg.

Platz 4: Los Angeles Rams (9-4)

Was für ein spektakulärer Auftritt der Rams! Matthew Stafford mit einigen starken Würfen (3 TD/287 Yards) und die Defense um Aaron Donald war on fire (3 Sacks von Donald). Das Laufspiel konnten die Cardinals nur schwer gegen den Gegner aus L.A verteidigen und ließen RB Sony Michel viel zu viel Platz. Wenn Los Angeles dieses komplette Paket auf den Platz zaubern kann, wird kaum ein Gegner eine Chance haben.

Platz 3: Arizona Cardinals (10-3)

Eigentlich machten die Cardinals alles wie immer. Dennoch reichte es gegen die Rams nicht zu einem Sieg, was dann doch etwas verwundert. Kyler Murray mit enorm starken Deep Balls, Kicker Matt Prater mit einem 53 Yard Field Goal und auch das Receiving-Corps lieferte.

Platz 2: Tampa Bay Buccaneers (10-3)

Leonard Fournette ist mit insgesamt acht Rushing-Touchdowns in dieser Saison unter den Top 10 angekommen. Inzwischen traut sich kaum ein Gegner mehr in den Tackle gegen den 1,83m großen und 103 kg schweren Runningback zu gehen. Auch die Bills hatten ihre Probleme, machten es dennoch spannend. Fast dreimal so viele Straf-Yards und eine Interception waren schlussendlich das Zünglein an der Waage.

Platz 1: Green Bay Packers (10-3)

Gegen den Division-Rivalen aus Chicago liefen die Cheeseheads wieder einmal zur Höchstform auf. Auch wenn es den ein oder anderen Fehler (u.a vom Special Team) gab, Aaron Rodgers bügelte diese mit seinen platzierten  Deep Balls wieder aus. Mit seiner drittbesten Saisonleistung zeigte der QB eine phänomenale Vorstellung (4 TD, keine Int, Rating von 141.1 und Completion-Rate von 78.4%).

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick