facebook iconTwitter iconinstagram icon

Power Ranking: Titans, Cowboys, Packers und 49ers

  • News
11. März 2022

Langsam aber sicher nähern wir uns im Power Ranking den besten Teams der NFL an. Heute mit dabei vier Playoff-Teams, die den Traum vom Super Bowl weiter verfolgen.

8. Tennessee Titans

Als Champion der AFC South beeindruckten die Titans eine weitere Saison (12-5), doch in der Divisional Round war gegen die Bengals Schluss. Wer weiß, was möglich gewesen wäre, wenn Superstar Derrick Henry nicht auf weiten Strecken der Saison verletzt gewesen wäre.

In der Off Season konnte die Franchise indessen mit Passrusher Harold Landry (12 Sacks, 75 Tackles) einen wichtigen Spieler aus der Defense für die Zukunft an sich binden. Pro-Bowler Landry unterschrieb für 5 Jahre in Nashville und wird, mit über 85 Millionen US-Dollar Gesamtvolumen, der bestbezahlte Defense-Spieler der Titans.

Während bereits seit dem Playoff-Aus an Ryan Tannehills Stuhl gesägt wird, sieht es fast so aus als ob sich die Titans weiter mit dem QB arrangieren müssen. Der Markt gibt derzeit einfach keine bessere Option her.

Größte Baustellen: O-Line in der Free Agency oder im Draft verstärken (Pass Protection die größte Schwäche), besserer Backup-QB, Wide Receiver + Cornerback (mehr Tiefe im Kader)

7. Dallas Cowboys

Ähnlich erfolgreich wie die Titans waren auch die Cowboys letzte Saison unterwegs (NFC-East Champion und ein Record von 12-5). Wobei Besitzer Jerry Jones früh klargemacht hatte, dass nur ein Ring zählt. Dieser wurde verpasst, doch war die Saison deshalb für die Tonne? Wir finden nein.

Dallas mit guten Ansätzen und einer klaren Verbesserung zur Saison 2020/21. Damals endete man die Saison mit einem Negativrekord, 10 Niederlagen bei 6 Siegen standen zu Buche. Außerdem zeigte Dak Prescott vielversprechend auf, auch große Verletzungen blieben beim Team aus. Wir sind gespannt, wie es für die Cowboys weiter geht!

Größte Baustellen: Was passiert mit Amari Cooper? Wegen des Cap-Spaces sieht alles nach einer Trennung aus, denn ohne Cooper wären 16 Millionen US-Dollar wieder frei. Außerdem sind die Cowboys im Draft auf der Suche nach Verstärkung für die Interior Defensive Line und die Secondary.

6. Green Bay Packers

Viel Aufregung gab es bei den Packers in der Off Season: bleibt Aaron Rodgers? Oder wagt der QB erstmals den Schritt zu einem anderen Team? Diese Woche dann große Erleichterung für alle Green Bay Fans. Rodgers gab seinen Verbleib bei der Franchise bekannt. Unklar aber weiterhin, wie lange der neue Vertrag des 38-Jährigen geht und wie viel Geld er bekommt. Im Raum stehen 4 Jahre und 200 Millionen US-Dollar. Bei Davante Adams wurde der Franchise Tag gezogen, das Traum-Duo bleibt also erstmal zusammen. Ob sich die Packers allerdings mit dem teuren Vertrag von Rodgers auf Dauer einen Gefallen tun, das wird die Zukunft zeigen.

Größte Baustellen: Zeit, um sich von Jordan Love zu trennen – doch was ist der junge QB noch wert? Außerdem auf dem Zettel: Wide Receiver, Offensive Line (Kadertiefe), Linebacker

5. San Francisco 49ers

Ganz knapp reichte es am Ende nicht für den Einzug in den Super Bowl, doch was für eine starke zweite Saisonhälfte von den 49ers! Auf diese gilt es nun aufzubauen, idealerweise mit einem fähigen Quarterback. Dass Jimmy Garoppolo nicht die Lösung ist, hat man spätestens in den Playoffs schmerzlich erfahren müssen. Der Trade des QBs steht auf Seiten der 49ers bereits fest, die Frage ist aber weiterhin welche Franchise Garoppolo will. Aktuell noch hoch im Kurs ein Wechsel zu den Colts. Damit übernimmt Youngster Trey Lance ab der neuen Saison in San Francisco – spannende Zeiten für das Team von der Westküste.

Größte Baustellen: Cornerback (Talent), Safety (Ersatz für  Jaquiski Tartt),  O-Line, D-Line

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick