facebook iconTwitter iconinstagram icon

QB-Karussell: Wilson zu den Broncos, Brady mit Überraschung

  • News
16. März 2022

Viel war los in den letzten Wochen: Eine Football-Legende gab überraschend das Comeback bekannt, der NFL MVP entschied sich für den Verbleib in der NFC, ein anderer Pro-Bowler bricht zu neuen Ufern auf. Hier erfahrt ihr alles über das derzeitige Quarterback-Karussell.

Nach 40 Tagen – Rückkehr aus dem Ruhestand

Etwas ungläubig sind wir immer noch, aber Tom Brady hat auf seinen Social-Media-Kanälen am Montag sein Comeback bekannt gegeben. Nach gerade einmal 40 Tagen hat die Football-Legende genug vom Ruhestand und wird in der kommenden Saison wieder für Tampa Bay auflaufen. Damit startet der 44-Jährige in seine 23. Profisaison. Deutsche Fans wird es freuen, denn die Bucs spielen im Herbst 2022 ein Spiel in der Münchner Allianz Arena. Mit dieser Meldung dürfte der Ticketandrang aber nochmal gigantisch explodiert sein!

Rodgers unterschreibt Mega-Deal

Ausgesorgt dürfte nun endgültig Aaron Rodgers haben – der Star der Green Bay Packers konnte sich nach langen Verhandlungen auf eine Vertragsverlängerung mit den Cheeseheads einigen. Der neue Vertrag geht über 3 Jahre (startend ab 2023) und  beläuft sich auf 150.8 Millionen US-Dollar. Der NFL MVP ist damit der bestbezahlteste QB in der Liga, mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von rund 50 Millionen US-Dollar (vor Mahomes und Allen). Für die Packers ist der Vertrag indessen ein großes Wagnis. Falls Rodgers sich entscheiden sollte, die Franchise zu verlassen oder sich zur Ruhe zu setzen, hätten die Packers 2024 einen Dead Cap Hit von 68 Millionen US-Dollar.

Neuer Quarterback für die Broncos

Nachdem Aaron Rodgers keine Option mehr in Denver war, hieß es schnell zu handeln. Und der Plan B der Broncos kann sich sehen lassen. Niemand geringeres als Super Bowl Champion und neunfacher Pro Bowler Russell Wilson wird ab der kommenden Saison der neue Passwerfer in Colorado. Unter der Leitung vom neuen Head Coach der Franchise, Nathaniel Hackett, werden die Denver Broncos damit erstmals ein offensiv orientiertes Team. Die Seahawks bekamen für den Trade fünf Picks (unter anderem zwei Erstrundenpicks). Außerdem gab es QB Drew Lock, TE Noah Fant und DE Shelby Harris obendrauf. Mit dem Trade von Wilson dürfte die AFC West damit das beste Quarterback-Quartett der ganzen NFL haben und deutlich mehr Aufmerksamkeit als in der Vergangenheit bekommen. Wir freuen uns drauf!

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick