facebook iconTwitter iconinstagram icon

Die 3 Top-Defense-Spieler der neuen NFL-Saison

  • News
25. August 2022

Na klar, Quarterbacks sind wichtig. Aber die stärkste Offense der Liga bringt dir wenig, wenn es deiner Defense an Qualität mangelt. Hier sind drei Defense-Spieler, die ihre Gegner wirklich alt aussehen lassen.

Aaron Donald – Defensive Tackle

Wir würden euch ja gerne neue Namen liefern, aber Aaron Donald ist einfach ein komplett verrücktes BEAST! Glücklicherweise haben sich Gerüchte um ein Karriereende des Defensive Tackles  nicht bestätigt. Der 31-Jährige Spieler der Los Angeles Rams konnte im Februar seinen ersten Super Bowl Ring gewinnen. Ruhepause Fehlanzeige! Stattdessen hat Donald die Off Season im Kraftraum verbracht und zeigt derzeit dem Nachwuchs im Trainingscamp, wie man zum bestbezahlten Defense-Spieler der Liga wird (Jahresgehalt von 31,7 Millionen US-Dollar). Das Besondere: Donald gehört bereits seit einem Jahrzehnt zur absoluten Elite in der NFL,  wird aber nicht müde, die Arbeit auf und abseits des Platzes zu investieren. Kaum ein Profi bringt mehr Disziplin, Leidenschaft und Spaß am Spiel mit.

 Stats aus 2021: 12.5 Sacks, 84 Tackles, 19 Tackles for Loss, 25 QB Hits, 4 erzwungene Fumbles

T.J. Watt – Outside Linebacker

An Talent mangelt es schon mal nicht in der Watt-Familie, auch T.J. zeigt das Jahr für Jahr bei den Pittsburgh Steelers. Der Linebacker hat in der letzten Saison mal eben den Sack-Rekord von Michael Strahan eingestellt. Und auch wenn Watt bereits astronomische Statistiken aufs Board zaubert, an seiner Verteidigung gegen den Lauf arbeitet er für die neue Saison intensiv. Die Gegner können sich also schon mal warm anziehen. Mit 27 Jahren ist der Pass Rusher außerdem im besten Alter, wir sind schon auf die neue Saison gespannt.

Stats aus 2021: 22.5 Sacks, 64 Tackles, 21 Tackles for Loss, 39 QB Hits, 5 erzwungene Fumbles, 7 verteidigte Pässe

Jalen Ramsey – Cornerback

Noch sitzt Jalen Ramsey auf dem Cornerback-Thron – gemeinsam mit Aaron Donald war er einer der wichtigsten Eckpfeiler für den Erfolg der Rams in der vergangenen Saison. Erst kürzlich lobte Ja’Marr Chase dessen unglaubliche Fähigkeiten im Catch, die ihresgleichen bis heute suchen. Auch Ramseys Erfahrungswerte, die er über die Jahre gegen die besten Receiver der Liga sammeln konnte, prägen seine Spielweise maßgeblich. Gleichzeitig steht er für ein starkes Tackling und das ein oder andere Big Play. Der Cornerback liefert konstant ab und das obwohl er schon in seiner zweiten Profisaison in den Pro Bowl gewählt wurde. Vor allem wenn man bedenkt, dass Ramsey 2021 verletzt angeschlagen war, sind seine Stats einfach nur verrückt und werfen die Frage auf: Was ist 2022 gesund noch möglich?

Stats aus 2021: 4 Interceptions, 77 Tackles, 9 Tackles for Loss, 1 erzwungener Fumble, 16 verteidigte Pässe

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick