facebook iconTwitter iconinstagram icon

Woche 11 Power Rankings

  • News
16. November 2022

Die 11. NFL-Woche steht in den Geschichtsbüchern und wir haben wieder einmal einen Wechsel an der Spitze. Warum die Eagles die Rolle als Spitzenreiter abgeben mussten, erfahrt ihr hier.

10. Washington Commanders (5-5)

Zugegeben das Record von 5-5 ist jetzt nicht unbedingt berauschend. Umso überraschter waren wir als die Washington Commanders in der Nacht zum Dienstag tatsächlich die ungeschlagenen Philadelphia Eagles niederrungen. Chapeau an Kicker Joey Slye, der alle Field Goals machte und damit 14 Punkte sicherte.

9. Seattle Seahawks (6-3)

Als klarer Favorit gingen Geno Smith und die Seattle Seahawks in das Auswärtsspiel in München. Doch auf beiden Seiten des Footballs tat sich das Team von Pete Caroll vor allem in der ersten Hälfte sichtlich schwer. Die Aufholjagd kam zwar an diesem Sonntag zu spät, insgesamt gehören die Hawks dennoch zu den großen Überraschungen der Saison.

8. Dallas Cowboys (6-3)

Die knappe und vor allem super ärgerliche (unnötige) Niederlage gegen die Packers kapatuliert America’s Team um vier Plätze nach hinten.

7. Titans (6-3)

Klammheimlich kämpfen sich die Titans immer weiter nach vorne, so auch beim Duell gegen die Denver Broncos. Lange lag die Franchise aus Tennessee zurück, nur im entscheidenden Moment zuzuschlagen. Und das obwohl Derrick Henry keinen Touchdown machte und bei gerade einmal 53 Rushingyards gehalten wurde.

6. Buffalo Bills (6-3)

Was für ein Spiel! Im wahrscheinlich spannendsten Match der ganzen Saison battelten sich die Vikings und die Bills bis aufs Letzte – mit positivem Ausgang für die Vikings. Bitter für Josh Allen, der alles gab und am Ende mit seiner Interception Schuld an der Pleite war.

5. Miami Dolphins (7-3)

Klare Nummer für die Dolphins. Tua kommt richtig in Fahrt (3 TDs/285 Yards) und die ganze Offense zeigt, dass sie es noch ganz weit bringen kann.

4. Kansas City Chiefs (7-2)

Was Patrick Mahomes diese Saison abreißt, ist einfach nur verrückt. 4 Touchdowns kamen in dieser Woche dazu, natürlich knackte der Quarterback auch die 300 Yards locker. Außerdem zeigte Mahomes die zweitbeste Completion-Rate der Saison. Bei den Chiefs läuft es wieder mal. Tyreek Hill, wer war das nochmal?

3. New York Giants (7-2)

Die Erfolgsgeschichte der New Yorker Teams geht weiter. Während die Jets in der Bye Week waren, holten sich die Giants souverän den nächsten „W“. Sollten die Eagles weiter Federn lassen, ist sogar noch die Führung in der NFC East möglich…

2. Philadelphia Eagles (8-1)

Wochenlang ungeschlagen und dann verliert man gegen die Commanders?

1. Minnesota Vikings (8-1)

Wir haben einen neuen Spitzenreiter! Minnesota hat sich den Triumph gegen die Bills im Wikingermanier erkämpft. Auch Neuzugang T.J Hockenson funktioniert bereits ausgezeichnet im Team, nicht zu vergessen Dalvin Cook und Justin Jefferson. Und eine Frage bleibt: Wenn die Vikings trotz zwei Turnovern von Kirk Cousins solche Spiele gewinnen, was passiert wenn der QB richtig abliefert?

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick