facebook iconTwitter iconinstagram icon

Zahltag in der NFL: Neue Verträge für Justin Herbert und Joe Burrow?

  • News
7. April 2023

Für die Cincinnati Bengals und die Los Angeles Chargers könnte es bald teuer werden, denn ihre beiden Franchise-Quarterbacks wollen für die grandiose Arbeit der letzten Jahren mit einem Mega-Vertrag entlohnt werden.

Joe Burrow

Der Quarterback der Cincinnati Bengals geht in sein viertes Jahr und hat sich eine Gehaltserhöhung redlich verdient. Burrow lieferte erneut eine Saison mit gigantischen Stats ab: Mehr als 4400 Yards, eine Completion-Rate von mehr als 68% bei 35 Touchdowns. Nachdem die Bengals vergangenes Jahr sogar den Super Bowl erreicht haben, fiel die Spielzeit 2022/23 nur minimal schlechter aus. Erst im Championship Game war Schluss gegen die Chiefs. Doch steigt der 26-Jährige damit automatisch in die Liga von Mahomes und Co auf? Medien berichten von einem langfristigen Vertrag über acht Jahre mit 400 Millionen US-Dollar dotiert. Damit würde der Spielmacher rund 50 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen. Derzeit arbeiten die Bengals auf Hochtouren an dem neuen Arbeitspapier. Mit den Namensrechten für das Stadion wurde etwas Cash gemacht, außerdem versucht das Front Office den Cap Hit möglichst gering zu halten. Denn idealerweise will man neben Burrow auch Tee Higgins und Ja’Marr Chase halten, auch für den Quarterback dürfte es von Interesse sein, weiter auf eine starke Offensive bauen zu können. Ob und wie die Bengals das bezahlen wollen, ist derzeit aber noch fraglich.

Justin Herbert

Deutlich mehr auf dem Konto dürfte bald auch Justin Herbert haben, der ebenfalls in sein viertes Jahr startet. In seinem letzten Jahr als Rookie verdient der QB der Chargers „nur“ 4,2 Millionen Dollar an Basisgehalt. Ein neues Arbeitspapier könnte ihm wohl das Zehnfache pro Jahr einbringen. In Los Angeles ist man bereit für seinen Franchise-Quarterback tief in die Taschen zu greifen. General Manager Tom Telesco erklärte kürzlich im Interview bei ‚SiriusXM NFL Radio‘: „Er hat es sich verdient, aber ich glaube, dass wir mit ihm einen Super Bowl gewinnen werden.“ Noch gilt es zu klären, was dann mit Runningback Austin Ekeler passieren wird. Denn auch der will mehr Geld, beide Profis bekommen die Chargers aber wohl nicht verlängert.

Exklusive NFL-Tipps im Newsletter

Melde dich jetzt für unseren exklusiven NFL-Tipps an und erhalte in regelmäßigen Abständen wertvolle Hinweise für deine nächste Sportwette.
Check

Aktuelle News

Free Agency Moves
Free Agency Moves
Free Agency Moves
Heute wollen wir mit euch einmal die bisherigen Free Agency Moves beleuchten. Natürlich nicht jeden einzelnen Transfer, doch die Top Signings wollen wir in diesem Artikel einmal aufzeigen. Kirk Cousins: Wenn jemand die Free Agency…
Weiterlesen
Nfltippster Mock Draft
Die alte Saison is gerade erst zu Ende, doch wir schauen mit unserem ersten Nfltippster…
Weiterlesen
Neue Head Coaches
Nachdem wir nun den Super Bowl hinter uns haben schauen wir schon nach vorne. Heute…
Weiterlesen
Super Bowl Fakts
Zeige es deinen Freunden mit unseren nfltippster Super Bowl Fakts. Nun ist es nicht mehr…
Weiterlesen
Alle News Im Überblick