5 Dinge, auf die wir uns in dieser NFL-Saison freuen

Bevor die neue Saison in der Nacht von Donnerstag startet, wollen wir euch unsere fünf Highlights für die kommende Saison näher bringen.

Endlich wieder Zuschauer

Auch wenn in einigen Stadien im letzten Jahr trotz Covid Zuschauer zugelassen waren, so richtig kam keine Stimmung auf. Das ändert sich aber in dieser Saison, denn alle 32 Teams dürfen vor vollen Stadien spielen. Wir freuen uns deshalb beispielsweise bereits auf das ausverkaufte Arrowhead Stadium oder die Fans im CenturyLink Field – denn hier kann es locker mal so laut wie bei einem Autorennen werden. Auch klassische Fan-Rivalitäten wie zwischen den Packers und den Bears kommen endlich wieder zum Vorschein.

Neue DAZN-Konferenz

Mit der „ENDZN“ startet der Streaminganbieter DAZN ab dem 12. September die erste deutsche NFL-Konferenz. Als Vorbild dient hier die legendäre Sonntagskonferenz „NFL RedZone“, durch die Football-Experte Scott Hanson führt. Für alle deutschen Fans bietet das Angebot von DAZN eine gute Alternative, falls man kein Abo vom amerikanischen Game Pass hat und trotzdem keines der Sonntagsspiele verpassen will. Daumen hoch dafür.

Was fürs Auge

Egal von welchem Team man Fan ist, auf guten Football kann man sich in dieser neuen Saison auf jeden Fall freuen. Auf Seiten der Verteidigung sollte man nach Denver schauen, wo mit Miller, Chubb, Harris und der Secondary um Simmons, Jackson oder auch Surtain II die beste Defense der Liga auf dem Platz steht. Offensiv dürften einige Teams Spaß machen, unter anderem die Bills, die Buccs oder auch die Chiefs sind wieder einmal heiße Kandidaten für viele Touchdowns.

Double Screening im Game Pass

Ein mega cooles neues Feature wartet auf alle Besitzer des Games Passes. Ab sofort muss man sich nicht mehr zwischen dem Spiel seines Lieblingsteams und der Konferenz (RedZone) entscheiden. Das neue Feature heißt „Watch With RedZone“ und wir finden das ist eine grandiose Idee.

Football mit Freunden

Endlich gibt es keine Kontaktbeschränkungen mehr, einem Football-Abend mit Freunden steht also nichts mehr im Wege. Macht euch was leckeres zu essen (oder nutzt einen der vielen Lieferservices), stellt ein paar Bier kalt und los kanns gehen mit dem Fachsimpeln. Wie wir das vermisst haben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten