Highlights des 1. Spieltags: Spektakulärer Rookie-TD & defensive Meisterleistung

Footballfans bekamen viel zu sehen am ersten Spieltag der neuen NFL-Saison. Die größten Highlights auf Offense und Defense gibt es nochmal bei uns auf NFL Tippster.

Wunderkind mit 41 Yard Touchdown

Mit 3 Touchdowns, aber auch 3 Interceptions musste Trevor Lawrence einiges an Leergeld an die Texans zahlen. Dennoch hätten wir den 41 Yard weiten Touchdown, der fast bis in die Endzone zu D.J. Chark segelte, von Lawrence nicht verpassen wollen. Aber seht selbst:

Totgesagte leben länger

Im Vorfeld waren sich die Experten sicher: die Texans haben eine schlimme Saison vor sich. Mit einem Star-QB, der nicht spielt, ohne DeAndre Hopkins oder J.J. Watt, dafür aber mit einem 65-Jährigen, der erstmals als Head Coach fungiert. Alle Vorzeichen standen auf Niederlage. Und was machen die Texans? Zeigen, dass am Ende nur das zählt was auf dem Spielfeld passiert und gewinnen souverän ihr erstes Match.

Überflieger des Spieltags

Die 5 verbindet die beiden Überflieger aus Defense und Offense, denn insgesamt fünf Sacks machte Outside Linebacker Chandler Jones für die Arizona Cardinals. Ob er seinen Höchstwert aus der Saison 2019 mit 19 Sacks knacken kann? Ebenfalls emsig war Jameis Winston, der die Saints mit 5 Touchdowns zum klaren Sieg gegen die Packers führte. Chapeau!

Höchster Sieg

41 Punkte waren es beim Schlusspfiff für die San Francisco Offense – eine beachtliche Zahl, die dem Team aus Kalifornien bislang keiner nachmachen konnte (Raiders und Ravens spielen noch). Alleine im zweiten Viertel machten Garoppolo und seine Jungs 24 Punkte, auch Robbie Gould kickte für 11 Punkte.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten