Kansas City Chiefs @ Philadelphia Eagles

Zur Prime Time gehen am Sonntag Abend zwei Teams ins Rennen, die dringend ein Erfolgserlebnis gebrauchen könnten. Weder für Kansas, noch für die Eagles läuft die bisherige Saison wie geplant.

Der ehemalige Super Bowl Champion aus dem Bundesstaat Missouri hat einen verkorksten Saisonstart hinter sich. Kaum zu glauben, aber derzeit rangieren Patrick Mahomes und Co in der AFC West auf dem letzten Platz. In der letzten Woche gab es nicht nur die zweite Pleite in Folge, hinzu kam der Schock um Trainer Andy Reid. Der 63-Jährige musste wegen gesundheitlichen Beschwerden nach dem Spiel ins Krankenhaus eingeliefert werden, inzwischen geht es ihm aber wieder gut.

Unruhe herrschte aber schon vor dem Vorfall im Team, denn noch mag der Knoten bei den Chiefs nicht wirklich platzen. Ungewohnt instabil spielte zuletzt Quarterback Patrick Mahomes, der sich gegen die Chargers zwei Interceptions leistete. Hinzu kommt die Turnover-Rate, alleine in den ersten drei Possesssions gab es drei Turnover. Den letzten Gegnern gelang es außerdem Tyreek Hill aus dem Spiel zu nehmen, auch das dürfte ein Schlüssel zum Erfolg werden. Auf Seiten der Eagles muss der Pass Rush glänzen, Mahomes wurde letzten Sonntag gleich zweimal gesackt. Ein Kandidat hierfür ist Eagles Defensive Tackle Javon Hargrave, der in dieser Saison schon mit vier Sacks und sechs QB-Hits beeindruckte.

Doch die Chiefs darf man noch lange nicht abschreiben, mit Clyde Edwards-Hellaire im Laufspiel und Travis Kelce im Receiving-Corps hat die Franchise immer noch genug Offensivwaffen um die Eagles locker zu demontieren. Die Eagles selbst hingegen haben offensiv immer wieder ihre Probleme. Das liegt vor allem am unzureichendem Passspiel von QB Jalen Hurts (gegen die Cowboys: 2 TD/2 INT/ QB-Rating von 86.1).

Wir stellen fest: beide Teams haben ihre deutlichen Stärken und Schwächen. Beide Quarterbacks müssen sich am Sonntag auf jeden Fall steigern. An spannenden Duellen, wie beispielsweise zwischen der schwachen Pass Defense der Chiefs und Jalen Hurts, wird es nicht mangeln. Entscheidend für unseren Tipp war aber die abgebrühte Art von Coach Reid gepaart mit einem sehr erfahrenen QB und Leader Patrick Mahomes. Wir gehen davon aus, dass sich der 26-Jährige wieder stabilisiert und die Chiefs zum zweiten Saisonsieg führt.

Tipp: Sieg Kansas City Chiefs @ 1.30 bei bet365

Ersten Kommentar schreiben

Antworten