New England Patriots @ Buffalo Bills

Über Jahrzehnte hinweg mussten die Buffalo Bills in ihren alljährlichen Matchups mit den New England Patriots als Prügelknaben herhalten. Nun stehen die Chancen gut, dass sich diesen Sonntag die Rollen in diesem AFC-East Klassiker umkehren könnten.

Die Patriots kommen mit einer Niederlagenserie von drei Spielen in das Bills Stadium. Zuletzt sah besonders QB Cam Newton gegen die von Verletzungen gebeutelten 49ers verheerend aus und wurde nach drei Interceptions und nicht einmal 100 Passing-Yards für den nicht weniger unglücklich agierenden Jared Stidham ausgewechselt. Dennoch gab Coach Bill Belichick gleich nach dem Spiel zu verstehen, dass Newton weiterhin der Starting-QB bleiben werde und er dem jungen Stidham nur etwas Spielpraxis geben wollte. Für Patriots-Fans dürfte momentan keine der verfügbaren Optionen wirklich verlockend sein.

Nachdem Buffalo mit drei furiosen Spielen in die Saison gestartet ist, flacht die Euphoriewelle um QB Josh Allen und die Bills ein wenig ab. Gegen die frisch aus der Quarantäne gekommenen Titans ging man unter, gegen die Chiefs wurden deutliche Grenzen aufgezeigt und zuletzt sprang gegen die verheerend schlechten Jets zwar ein Sieg heraus, allerdings ohne auch nur einen Touchdown verbuchen zu können.

Zwar präsentieren sich also beide Teams gerade nicht unbedingt in Topform, allerdings sprechen viele Faktoren weiterhin für die Bills. So stellen diese mit Jerry Hughes den amtierenden AFC Defensive Player of the Week, der mit sechs Tackles, zwei Sacks, einer Interception und einem Forced Fumble die Jets in Angst und Schrecken versetzt hat. Bei den Patriots ist zuletzt sogar die traditionell gute Run Defense eingebrochen: Gegen die 49ers setzte es 197 Yards nur über das Laufspiel und mit 132,2 Yards pro Spiel stellen sie inzwischen die sechstschlechteste Laufverteidigung der Liga. Hinzu kommt, dass Josh Allen auf Seiten der Bills gezeigt hat, dass er selbst in „schlechten“ Spielen in der Lage ist zu produzieren und sein Team über das Feld zu bringen (zB gegen die Jets 307 Yards Passing, 61 Yards Rushing), während Cam Newton den Großteil der Saison einfach nur verloren wirkt (zwei Touchdowns und sieben Interceptions in dieser Saison, weniger als 200 Yards pro Spiel).

Alles in allem bringen die Bills zur Zeit einfach das schlüssigere Gesamtkonzept auf den Rasen und sind damit für uns die klaren Favoriten in diesem Matchup.

Tipp: Sieg Buffalo Bills @1.50 bei bet365