Cleveland Browns @ Cincinnati Bengals Tipp

Zeit für das Battle of Ohio: Die Browns reisen zum nahegelegnen Gegner nach Cincinnati. Hier warten die bengalischen Tiger mit vier Siegen in Folge. Kann Cleveland den Bann brechen?

Vier Siege in Folge und sechs aus den sieben letzten Spielen gewonnen – für die Cincinnati Bengals läuft es nach einem holprigen Start wieder rund. Ausgerechnet gegen die starken Chiefs zeigten die Bengals eine herausragende Leistung, holten sich nicht nur den „W“, sondern auch eine große Portion Selbstbewusstsein. Allen voran Quarterback Joe Burrow, der sein zweitbestes Match machte. Über 80% seiner Pässe kamen an und mit fast 300 Yards muss sich „Joey Cool“ auch nicht verstecken. Vor allem das Zusammenspiel mit Ja’Marr Chase läuft wieder wie am Schnürchen (das gleiche Erfolgsrezept wie schon letzte Saison).

Aber die Offense hat an einem guten Tag auch ohne Chase enorm viel Power mit Tee Higgins und Tyler Boyd. Im direkten Duell mit der Pass Defense der Browns, die wirklich mies performt, dürfte es ein guter Tag für die Receiver werden.  Denn auch die Rush Defense der Gäste sieht nicht viel besser aus. Und Burrow ist auch deshalb so gut, weil er den Ball sowohl über die Luft als auch am Boden bewegt bekommt.

Auf Seiten der Browns wurde gegen die Texans wahrscheinlich der Tiefpunkt in dieser Saison erreicht. Denn obwohl Deshaun Watson in Woche 13 endlich auf dem Platz stand, taten sie sich enorm schwer. Watson produzierte keinen Touchdown, dafür aber eine Interception. Auch sonst schaffe es kein Spieler der Offense in die gegenerische Endzone. Von Effizienz brauchen wir gar nicht erst anfangen: Nur 4/13 Third Downs wurden verwandelt. Hinzu kamen ein Sack und ein Fumble. Einzig der Fakt, dass sie gegen das schwächste Team der NFL gespielt haben, hat den Browns schlussendlich den Hintern gerettet.

Doch genau das ist diese Woche nicht zu erwarten. Die Bengals spielen sich derzeit in einen Rausch und sind in ihrer Spielweise super effektiv (gegen die Chiefs 6.5 Yards pro Versuch). Wenn sie es schaffen ihre Strafen noch etwas zu reduzieren und die Runningbacks Nick Chubb und Kareem Hunt unter Kontrolle zu bekommen, sollten sie dieses Matchup ganz klar gewinnen.

Tipp: Sieg Cincinnati Bengals @ 1.37 bei bet365

Ersten Kommentar schreiben

Antworten