Indianapolis Colts @ Baltimore Ravens

In der Nacht zum Dienstag versuchen die Ravens ihren vierten Sieg der Saison einzutüten. Doch auch die Colts wollen mit einer wiedererstarkten Carson Wentz punkten.

Die Colts können mit stolzer Brust in den neuen Spieltag gehen, endlich wurde der erste Sieg eingefahren. In der schwachen AFC South reicht das vorerst zum dritten Platz. Der Triumph gegen die Dolphins ging unter anderem auch auf die Kappe von Carson Wentz, der sein QB-Rating von rund 65 auf fast 120 geschraubt hat. Zum einen brachte Wentz deutlich mehr Bälle an den Mann, zum anderen produzierte er zwei Touchdowns. Dass der einstige Super Bowl Champion das aber gegen den aggressiven Blitz und mit einer schwachen O-Line aufrecht halten kann, scheint unwahrscheinlich.

Baltimore dagegen kommt in Fahrt und hat einen wichtigen Sieg gegen die starke Defense der Denver Broncos eingefahren. Das zeigt wiederum, dass die Ravens-Offense schwerer zu stoppen ist als gedacht. Doch auch die Truppe aus Maryland ist nicht fehlerfrei. Vor allem die drei erlaubten Sacks und 8 Hits des Quarterbacks schmerzten gewaltig. Hier ist Vorsicht geboten, denn der Pass Rush der Colts ist eine Stärke der Franchise (gegen Miami: 3 Sacks, 4 QB-Hits).

Ebenjener Lamar Jackson hat inzwischen aber den Dreh zwischen Laufspiel und Passspiel raus. Pro Wurf machte der agile QB mehr als 8 Yards. Auch die Chemie zwischen Jackson und seinem Wide Receiver Marquise Brown ist so gut wie eh und je. Das dürfte den Colts gar nicht schmecken, denn deren Pass Defense gehört zu den schlechtesten der Liga (Platz 29).

Die Colts haben mit Wentz nicht nur einen unsteten QB, sondern auch gravierende Probleme in der Verteidigung gegen den Pass. Auf Seiten der Gastgeber gibt es zwar auch die ein oder andere Baustelle, für die Stärken der Colts dürften die Ravens aber immer eine mindestens genau so gute Antwort haben (zB ist sowohl die Ravens Verteidigung gegen den Pass, als auch gegen den Lauf gut genug). Deshalb setzen wir beim Match Up dieser beiden Teams  auf einen weiteren Heimsieg im M&T Bank Stadium.

Tipp: Sieg Baltimore Ravens @ 1.32 bei bet365

Ersten Kommentar schreiben

Antworten