Tennessee Titans @ New England Patriots

In einem vielversprechendem Match müssen die Titans ihre peinliche Pleite gegen die Texans schnell abschütteln, denn es geht nach Boston. Dort wartet ausgerechnet ein Belichick in Höchstform.

Wer unsere Power Rankings liest, der weiß dass wir große Stücke auf die Titans halten. Doch die Niederlage der letzten Woche gegen das zweitschlechteste Team der Liga, sitzt noch tief. Gegen die Houston Texans zu verlieren, kann man durchaus als Tiefpunkt der bisherigen Titans-Saison bezeichnen. Ryan Tannehill mit 4 (!!) Interceptions und einem Fumble. Gleichzeitig ließ die Defense zu, dass der QB zweimal gesackt wurde. Keine glorreiche Stunde für Tennessee. Nach den Jets waren die Texans bereits der zweite Gegner, den man offenbar unterschätzte.

Es folgte die Entlassung von Adrian Peterson nach nur drei Spielen am Dienstag. Stattdessen wurde Running Back Dontrell Hilliard aus dem Practice Squad in den aktiven Kader befördert. Starten werden wohl aber D’Onta Foreman und Jeremy McNichols. Es gilt die Zeit zu überbrücken bis Derrick Henry wieder fit ist, dies könnte bereits zu den Playoffs der Fall sein.

In Boston indessen könnte es keine besseren Vorzeichen für den sechsten Sieg der Franchise geben. Fünf Wochen schon surft Bill Belichick auf seiner Erfolgswelle. Inzwischen haben die Patriots sich sogar wieder den ersten Platz in der AFC East zurückerobert. Es läuft einfach.

Dabei muss QB Mac Jones gar keine übertriebenen Stats abrufen, es reicht wenn er konstant stabil spielt. Und das tut der Rookie. Was aber positiv auffällt, vor allem in den letzten beiden Wochen, sind die enorm hohen Completion-Rates von Jones (zwischen 82-84 Prozent). Auch das Timing stimmt, gegen die Browns beispielsweise brauchte er laut „Next Gen Stats“ nur 2,41 Sekunden für einen Passversuch. Die Kombination aus genauen und schnellen Pässen gepaart mit einem ruhigen Wesen sind der Schlüssel des Erfolgs.

Auch wenn wir ein enges Spiel erwarten, setzen wir in diesem Spiel auf die Patriots. Belichicks Laufspiel funktioniert, die Defense ist auch in diesem Jahr wieder enorm stark und die O-Line verschafft Jones genug Zeit für sein Passspiel. Dass die Titans gute Stats produzieren können, haben sie auch gegen die Texans gezeigt (z.B. mehr Total Passing Yards, mehr Rushing Yards, mehr First Downs) – am Ende gingen sie trotzdem ohne Sieg vom Platz.

Tipp: Sieg New England Patriots @ 1.34 bei bet365

Ersten Kommentar schreiben

Antworten